29. Juni – Gottesdienst mit Abendmahl

„In der Nacht, in der Jesus, der Herr, ausgeliefert wurde, nahm er Brot, sprach darüber das Dankgebet, brach es in Stücke und sagte: ‚Das ist mein Leib, der für euch geopfert wird …“
„Ebenso nahm er nach dem Essen den Becher und sagte: ‚Dieser Becher ist Gottes neuer Bund, der durch mein Blut in Kraft gesetzt wird …‘“