• Englisch
  • Französisch
  • Spanisch
  • Rumänisch
GEMEINSCHAFT pflegen ● FREIHEIT spüren ● HOFFNUNG stärken ● VERTRAUEN wagen ● LIEBE geben
Gottesdienst

Jeden Samstag 10:00 Uhr
Mehr erfahren

Gemeinschaft

Gemeinschaft

Gott bringt zusammen. Unser Gottesdienst ist kommunikativ; unser Gemeindezentrum ein Ort der Begegnung.
Freiheit

Freiheit

Gott lässt uns aufrecht gehen. Wir fördern eine Atmosphäre, in der jeder frei atmen kann. Wir sagen Nein zu religiösem Druck und allen Spielarten des Fundamentalismus.
Hoffnung

Hoffnung

Gott hat das letzte Wort und führt alles ans Ziel. Das macht uns zuversichtlich und hilft uns, Krisen zu überwinden.
Vertrauen

Vertrauen

Gott meint es gut mit uns. Darauf können wir uns verlassen. Das hilft, einander zu vertrauen, Brücken zu bauen, Verständnis zu suchen.
Liebe

Liebe

Gott liebt uns bedingungslos. Daraus leben wir und diese gute Nachricht wollen wir weitergeben.

Aktuelles

In unserer Adventgemeinde

Singkreis – Abschiedskonzert

8.September, 16:30 Uhr – Der Singkreis ist seit den 80er Jahren in verschiedenen wechselnden Formationen aufgetreten, ob als Quartett oder in gr...

Mehr dazu

25.8. Gottesdienst im Grünen

Unter dem Predigtmotto „Vereint durch Verständnis-Vertrauen und Verdienst“ feiern wir unseren Gottesdienst am Sabbat, den 25. August, in ...

Mehr dazu

Cathlin Hummel, Verabschiedung in den Mutterschutz


Am Sabbat, dem 11.08.2018 verabschiedete sich Jugendpastorin Cathlin Hummel mit einer letzten Predigt, bevor sie in den Mutterschutz ging. Im Oktober 2015 hatte sie ihr Praktikantinnenjahr* im damaligen Bezirk Frankfurt am Main mit den Gemeinden Ffm.-Zentrum und Ffm.-Unterliederbach begonnen. „Ein spannendes Jahr“, wie sie im AUSBLICK, dem Gemeindeblatt der Gemeinde Ffm.-Zentrum berichtete. Im folgenden Jahr als Jugendpastorin lag der Schwerpunkt ihrer Arbeit in der Gemeinde Ffm.-Unterliederbach. Doch durch Predigten, Mitverantwortlichkeit für die Jugendarbeit, Mitarbeit im Gemeinderat und in anderen Gremien, war sie auch in der Gemeinde Ffm.-Zentrum präsent, gerade in … Weiterlesen

An(ge)dacht

Assoziationen zum Monatsspruch der Losungen

Jesus Christus spricht: Friede sei mit euch! Wie mich der Vater gesandt hat, so sende ich euch. Johannesevangelium 20,21

Jesus spricht von Mission. „Mission“ kommt vom lateinischen „missio“ und heißt so viel wie „Sendung“.

Das Wort „Mission“ schmeckt für viele Menschen nach Intoleranz, Absolutheitsanspruch, Zwangsbekehrung und blutiger Gewalt. Und tatsächlich sind nicht wenige Missionare so vorgegangen. Kein Wunder, wenn die Berechtigung von „Mission“ in Frage gestellt wird.

Aber die Sendung Jesu und die Sendung der Kirche gehören untrennbar zusammen. „Wie mich der Vater gesandt hat, so sende ich euch.“

Gott hat sich in seinem Sohn Jesus Christus ganz auf unsere Seite gestellt und alles für uns getan. Das ist seine Mission. Für andere da zu sein, das ist deshalb auch die Mission der Kirche – Mission um Gottes Willen und der Welt zuliebe.

„Nicht die Kirche hat eine Mission, sondern die Mission hat eine Kirche“ (Johannes Christiaan Hoekendijk)