„Wer schneller lebt ist eher fertig!“ – ein AnGebot zur Entschleunigung

Ein bisschen Stress schön und gut. Aber manchmal ist es einfach zu viel. Was kann man ändern? Unsere Einstellung zur Zeit! Sie entscheidet darüber, wie wir mit der Zeit umgehen. In diesem Seminar geht es darum, sie uns bewusst machen und uns zu überlegen, welche Alternativen es gibt. Sonntag, 25.Februar: Tempo rausnehmen Sonntag, 4. März: Wesentlich werden Sonntag, 11. März: Rhythmus finden Jeweils 17:00 – 18:30 Uhr In der Adventgemeinde Frankfurt-Zentrum, Eschenheimer Anlage 32 Leitung: Michael Mainka, Diplom-Theologe Einführung ins Thema auf dieser Homepage unter Nachgedacht – Artikel

Tankstelle – Eine musikalische Andacht

Nächste Tankstelle: 19. Januar. Für alle, die besinnliche Stimmung, gute Musik und ein geselliges Beisammensein mögen, ist die Tankstelle genau das Richtige zum Auftanken! Die Frankfurter Jugend bereitet den Abend vor und jeder ist herzlich dazu eingeladen, der daran Freude hat. Wir treffen uns einmal im Monat am Freitagabend um 19 Uhr. Die nächste Tankstelle findet am 19. Januar 2018 im Raum Jakob statt. Kommt vorbei, lasst euch inspirieren und ansprechen!

Gottesdienst zum Jahresschluss

Am Sabbat, den 30.12., findet unser Gottesdienst zum Jahresschluss statt. Nach dem einem Jahresrückblick geht es in der Predigt um die Frage: „Worauf sollen wir hören, sag uns, worauf? …“ Der christliche Glaube im Zeitalter von Fake-News. Wir feiern diesen Gottesdienst zusammen mit der Adventgemeinde Frankfurt-Unterliederbach.

Winterträume

Unter dem Motto „Winterträume“ findet am Samstag, den 9.12., ein Kammerkonzert mit Werken von Bach, Vivaldi, Mendelssohn, Schubert u.a. statt. Kim-Chi Vanessa Stutzinger – Geige – 13 Jahre alt und Preisträgerin mehrere Wettbewerbe Konstantin Karklisiyski – Violoncello Diana Filipova-Barukcic – Klavier – spielt einige Werke des zeitgenössischen Komponisten Martin Brenne, der bei dem Konzert anwesend sein wird Die Veranstaltung beginnt um 17:00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

02. Dezember, Gottesdienst mit Abendmahl

„In der Nacht, in der Jesus, der Herr, ausgeliefert wurde, nahm er Brot, sprach darüber das Dankgebet, brach es in Stücke und sagte: ‚Das ist mein Leib, der für euch geopfert wird …“ „Ebenso nahm er nach dem Essen den Becher und sagte: ‚Dieser Becher ist Gottes neuer Bund, der durch mein Blut in Kraft gesetzt wird …‘“

„Warum lässt Gott das zu?“

Unter dieser Leitfrage werden im November zwei besondere Veranstaltungen angeboten. Am Sonntag, den 19.11., findet unter dem Titel „Soul Words – Weisheit im Leid“ eine Lesung mit Texten aus dem antiken Buch Hiob statt – begleitet von Improvisationen am Klavier von Thomas Ehrle. Eine Woche später, am 26.11., findet ein Vortrag zum Thema „Gott und das Leid in der Sicht der Weltreligionen“ statt. Der Vortrag wird mit moderner und klassischer Musik umrahmt. Beide Veranstaltungen beginnen um 17:00 Uhr.

Tankstelle – Eine musikalische Andacht

Nächste Tankstelle: 20. Oktober. Für alle, die besinnliche Stimmung, gute Musik und ein geselliges Beisammensein mögen, ist die Tankstelle genau das Richtige zum Auftanken! Die Frankfurter Jugend bereitet den Abend vor und jeder ist herzlich dazu eingeladen, der daran Freude hat. Wir treffen uns einmal im Monat am Freitagabend um 19 Uhr. Die nächste Tankstelle findet am 20. Oktober 2017 im Raum Jakob statt. Kommt vorbei, lasst euch inspirieren und ansprechen!

Gemeindespaziergang 14.Oktober

Herzliche Einladung zum Spaziergang im Staatspark Hanau-Wilhelmsbad Wir laden herzlich zum Gemeindespaziergang am 14.Oktober 2017 durch den Landschaftspark der ehemaligen Kuranlage Wilhelmsbad in Hanau – Nordwest ein. Der Staatspark Wilhelmsbad entstand ab 1777 unter dem Erbprinzen Wilhelm von Hessen- Kassel und ist geprägt von dem historischen Gebäudeensemble der ehemaligen Kuranlage. Noch heute kann man, wie damalige Kurgäste, auf der Promenade flanieren. Beim Lustwandeln auf den Wegen, die sich durch die natürlich hügelige Topographie schlängeln, überraschen immer wieder neue, malerische Aussichten und Eindrücke. Ein besonderes Erlebnis ist die Besichtigung der künstlichen … Weiterlesen

Erntedankfest 2017

Am Sabbat, den 7. Oktober, feiern wir unser diesjähriges Erntedankfest. Es steht unter dem Leitwort aus Matthäus 9,37-38: „Die Ernte ist groß, aber wenige sind der Arbeiter. Darum bittet den Herrn der Ernte, dass er Arbeiter in seine Ernte sende.“ Im Anschluss an den Gottesdienst sind alle herzlich zu einem kleinen Imbiss eingeladen. Wie jedes Jahr werden dazu Käse und Weintrauben gereicht.

26. August: Open Air Gottesdienst

Dass der Himmel uns offen steht, glauben wir durch Jesus Christus. Am Sabbat, den 26. August, können wir das aber einmal auf besondere Weise erfahren: Wir feiern unseren Gottesdienst in der (gut erhaltenen) Ruine der Johanniskirche in Oberursel (Urselbachstraße 59). Dazu folgende Informationen: • Der Gottesdienst beginnt um 10:00 Uhr und besteht – wie gewohnt – aus Bibelgespräch und Predigtgottesdienst. Die Predigt hat Pastor Michael Mainka. • Wir werden viel singen. Bringt bitte eure Liederbücher mit! • Im ersten Teil des Gottesdienstes werden auf dem Vorplatz auch Gruppen für Kinder … Weiterlesen