Johannesevangelium 20,21

Jesus spricht von Mission. „Mission“ kommt vom lateinischen „missio“ und heißt so viel wie „Sendung“.

Das Wort „Mission“ schmeckt für viele Menschen nach Intoleranz, Absolutheitsanspruch, Zwangsbekehrung und blutiger Gewalt. Und tatsächlich sind nicht wenige Missionare so vorgegangen. Kein Wunder, wenn die Berechtigung von „Mission“ in Frage gestellt wird.

Aber die Sendung Jesu und die Sendung der Kirche gehören untrennbar zusammen. „Wie mich der Vater gesandt hat, so sende ich euch.“

Gott hat sich in seinem Sohn Jesus Christus ganz auf unsere Seite gestellt und alles für uns getan. Das ist seine Mission. Für andere da zu sein, das ist deshalb auch die Mission der Kirche – Mission um Gottes Willen und der Welt zuliebe.

„Nicht die Kirche hat eine Mission, sondern die Mission hat eine Kirche“ (Johannes Christiaan Hoekendijk)