Gottesdienst unter freiem Himmel

Am Sabbat, den 3. September, haben wir unseren Gottesdienst zusammen mit der Adventgemeinde Oberursel in der (gut erhaltenen) Ruine der Johanniskirche gefeiert – und zwar bei strahlendem Sonnenschein.

Der Gottesdienst bestand diesmal aus drei Teilen:
• Zunächst haben wir uns in kleinen Gruppen zum Bibelgespräch getroffen.
• In der Predigt ging es um das Gleichnis von den Arbeitern im Weinberg. Textlesung und praktische Anwendung wurden diesmal in Form von Reimen vorgetragen, so dass der Pastor nur noch eine knackige Zusammenfassung von ca. 3 Minuten beitragen musste.
• Anschließend haben wir gemeinsam gegessen. Was mitgebracht wurde, haben wir miteinander geteilt. Es war lecker – und mehr als genug.

Die Gemeinschaft, das Gelände – alles super. Wir kommen wieder. Wahrscheinlich schon im nächsten Jahr.

Bilder: W.Bromba, R.Hedwig