Nacht der Kirchen

Am 2. Oktober 2015, also am Vorabend zum 25. Jahrestag der Deutschen Einheit, findet die „Frankfurter Nacht der Kirchen“ statt. Aus diesem Anlass steht sie unter dem Motto „Grenzen überwinden“. Die Adventgemeinde Frankfurt-Zentrum beteiligt sich in diesem Jahr erstmal an der „Frankfurter Nacht der Kirchen“ und lädt zu folgenden Veranstaltungen ein:

 

20:00 Uhr: Grenzen überwinden heute – lokal und global

Talkrunde u.a. mit Turgut Yüksel (Mitglied des hessischen Landtages), Fritz Neuberg (ADRA, Entwicklungs-und Katastrophenhilfe) und Norbert Dorotik (Kirchenleitung der hessischen Adventgemeinden)

 

21:00 Uhr: Von Seoul und Accra nach Frankfurt – Grenzen überwinden konkret

Musik aus Ghana und Korea, Interviews mit Vertretern der koreanischen und ghanaischen Adventgemeinden

 

22:00 Uhr: Grenzen überwunden – vor 25 Jahren

Erfahrungen und Einsichten eines Zeitzeugen (Werner Jelinek, Pastor i.R.).

 

23:00 Uhr: Grenzen überwunden – vor 2.000 Jahren

Eine musikalische Andacht zur Besinnung auf die grenzüberschreitende Wirkung des Evangeliums

 

RollstuhlfahrerInnen und GebärdensprachnutzerInnen sind herzlich willkommen!